Vital Ionen Bad – Basenbad – Basische Körperpflege

Posted on August 31, 2008. Filed under: Gesundheit | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Vital Ionen Bad hilft dem Körper sich über unser größtes Organ, die Haut zu entsäuern.

-Neutralisiert Säuren
-Regt die Haut an, Säuren und Schlacken auszuscheiden / Entschlackung
-Bewirkt eine Selbstfettung der Haut
-Bewirkt dadurch ein verbessertes Erscheinungsbild der Haut

Wenn Sie sich etwas ganz Besonderes gönnen möchten, sollten Sie sich mit einem Vital-Ionen-Bad verwöhnen. Obwohl warmes Wasser allein schon gut tut, können Sie die Effektivität eines Vollbades noch weiter steigern. Basische Körperpflege mit einem pH-Wert des Badewassers von 8,5 ist ein wichtiges Körperpflegemittel in einer säure- und schlackenlastigen Zeit. Da unser Badezusatz unter anderem reich an Magnesium, dem Anti-Stress-Mineral ist, spüren Sie dies an der Entspannung, die sich bald wohltuend bemerkbar macht. Die im Vital-Ionen-Bad enthaltenen ätherischen Öle entfalten sich im warmen Wasser besonders intensiv, entspannen Körper und Seele und machen den Body extra geschmeidig. Mit den Wirkstoffen aus der Natur sorgen Sie für traumhafte Relax-Momente in der Wanne.

Das Vital-Ionen-Bad ist besonders reich an Mineralien und Spurenelementen. Diese Vitalstoffe üben einen starken Effekt auf Haut und Bindegewebe aus. Sie wirken glättend, straffend und sorgen für weiche Haut…

Lesen Sie mehr, hier klicken…

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Eichenrinde – Eichenrindenextrakt

Posted on August 19, 2008. Filed under: Gesundheit | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Auf das Bild klicken

Auf das Bild klicken

Die Eichenrinde zählt schon seit Großmutters Zeiten zu den gesunden und biologisch verträglichen Hausmittel.Die Wirkung der Eichenrinde ist adstringierend (zusammenziehend).

Die Eichenrinde zählt zu den Baum-Wirkstoffen, die vielseitig hilfreich sind. Neben der Hemmung der Schweißbildung, an denen viele Menschen leiden, wird damit sogar das Eindringen von Erregern durch die Haut erschwert.

Eichenrinde kann angewendet werden bei:
Fußschweiß, Achselschweiß, Gelenkbeschwerden, Juckreiz, Krampfadern, Hämorrhoiden, Schuppenflechte, Fluor albus, äußerliche Wunden, Frostbeulen usw.

Eichenrinde verwendet man als:
10 bis 20 Prozentiges Dekokt (Extrakt oder Absud) für Umschläge, Waschungen (für Menschen die nur liegen oder sitzen können um das Wundliegen zu vermeiden), und als Badezusatz.

Mehr Infos hier…

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...