Basisausbildung zum zertifizierten Gesundheitsreferent

Posted on September 14, 2008. Filed under: Erflog, Gesundheit | Schlagwörter: , , , , , , , , , , |

Die Ausbildung zum Gesundheitsreferenten ist die Vorbereitung auf die erfüllende Aufgabe, anderen zu helfen sich selbst zu helfen und zu finden. Diese Ausbildung hilft Ihnen, die erforderlichen Kenntnisse zu erwerben und gleichzeitig das grenzenlose Potential Ihre eigenen Fähigkeiten zu entdecken.
Ziel der Ausbildung ist es zu zeigen, wie wichtig es ist Selbstverantwortung für das eigene Leben und die eigene Gesundheit zu übernehmen.

Gesundheitsreferenten sind der Gesundheitsprophylaxe zuzurechnen. Sie gestalten mit dem Interessenten das Lebensumfeld im weitesten Sinne, die Ernährung und deren Ergänzung insbesondere nach Aspekten langer Gesunderhaltung.

Sie wirken in erster Linie aufklärend und gesundheitsfördernd. Je nach Erfordernis des einzelnen können auch Nahrungsergänzungen zur Gesundheitsprophylaxe angeboten werden.

Gesundheitsreferenten grenzen sich deutlich von Produktanbietern im Networkmarketing ab, deren Interesse ausschließlich im Verkauf von gesundheitsprophylaktischen Produkten besteht, unabhängig davon, ob auch eine für den einzelnen optimale Empfehlung darstellt…

Lesen Sie weiter… hier klicken

AKTUELLE AUSBILDUNGSTERMINE

DEUTSCHLAND
Termin: vom 25. bis 26. Oktober 2008
Zeit: von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: D-88709 Hagnau am Bodensee
Referentin: Gerlinde Maier
Mehr Informationen

ÖSTERREICH
Termin: vom 8. bis 9. November 2008
Zeit: von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: A-3040 Neulengbach
Referentin: Elisabeth Hintermayer
Mehr Informationen

SCHWEIZ
Termin: vom 22. bis 23. November 2008
Zeit: von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: CH-7000 Chur
Referent: Daniel Trappitsch
Mehr Informationen

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Die Ölziehkur

Posted on August 19, 2008. Filed under: Gesundheit | Schlagwörter: , , , |

Entgiftung des Körpers – Die Ölziehkur nach Dr. Karach

Die Geschichte

Das Ölziehen ist ein uraltes Heilmittel der russischen und ukrainischen Volksmedizin. Bereits vor mehr als 3000 Jahren wurde das Spülen mit Öl als Methode zur Entschlackung und Entgiftung des Organismus angewandt. International bekannt wurde es, nachdem der russische Arzt Dr. F. Karach auf einem Kongress des Allukrainischen Verbands der Bakteriologen und Onkologen es als bewährtes Heilverfahren vorstellte und der Zuhörerschaft ans Herz legte. Dr. Karach wußte von verblüffenden Erfolgen dieser einfachen Methode zu berichten, die er bei anderen Menschen und auch am eigenen Leib erfahren hatte. Er selbst hatte mit Hilfe des konsequenten Ölziehens eine chronische Bluterkrankung sowie einer schmerzhaften Arthrose gänzlich ausgeheilt. Der Anwendungsbereich des Ölziehens erstreckt sich nach Erachten von Herrn Dr. Karach einerseits auf die Behandlung akuter Störungen und chronischer Leiden und auf der anderen Seite vor allem auf die Prävention – also die Erhaltung der eigenen Gesundheit. Dr. Karach versprach, daß jedermann, der die Methode des Ölziehens konsequent anwendet, sein Leben beträchtlich verlängern kann.

Traditionell wird und wurde das Ölziehen in Rußland mit Sonnenblumenöl vorgenommen. Der Grund hierfür liegt wahrscheinlich darin, dass das Öl aus der Sonnenblume in Rußland am häufigsten vorkommt. Kurt Tepperwein hat ein Öl komponiert, das noch intensiver den Vorgang der Entgiftung und Entschlackung fördert. Es ist durch das Hinzufügen von speziellen Wirkstoffen, wie z.B. Schwarzkümmelöl und naturreinen ätherischen Ölen wie Bergamotte, Teebaum und Zitrone so gestaltet, daß diese Stoffe ihre antibakterielle, antiseptische Wirkung sehr gut entfalten können. Während der Zeit des Ölziehens verstärkt sich der Stoffwechsel im Organismus. Mit diesem simplen Verfahren wird eine Reinigung und Entgiftung des gesamten Organismus erzielt und der Nutzen für Sie ist unverkennbar:

Vorteile auf einen Blick

· Wiederherstellung der Mundflora

· Selbstheilungskräfte werden wieder angeregt

· Stärkung des Immunsystems

· anzuwenden bei Anzeichen von grippalen Infekten, Hals-, Zahn-, Ohrenschmerzen usw.

So ist das Ölziehen auch eine ideale präventive Maßnahme zur Erhaltung der eigenen Gesundheit. Die Dauer der Ölziehkur ist individuell von Mensch zu Mensch verschieden.

Eine Kur von vier bis sechs Wochen z.B. im Frühjahr und Herbst sollte zu einer Gewohnheit im Leben werden.

Lesen Sie mehr…

Bestellen Sie hier eine Ölziehkur

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...