Die Lebensschule

Posted on November 8, 2008. Filed under: Erflog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Das Leben wird immer komplizierter. Immer weniger Menschen sind in der Lage, ihre Probleme selbst zu lösen. Immer mehr Menschen erkennen, dass Medikamente keine Heilung und Geld oder Erfolg keine dauernde Erfüllung bringen. Immer mehr Menschen sind bereit, sich zu entwickeln, den Weg nach innen zu gehen, ihr wahres Selbst zu entdecken und brauchen dazu einen kompetenten Helfer und Freund.

Einen Lebenslehrer, der ihnen zeigt, wie man das Unternehmen „Leben“ meistert und sein Leben wirklich „führt“.

Wirklich zu leben ist eine Kunst. Die Tragik des heutigen Menschen ist nicht nur, dass er immer weniger über den Sinn des eigenen Lebens weiß, sondern, dass es ihn immer weniger interessiert. Wenn das Weltbild aber nicht stimmt, fehlt das Fundament für eine harmonische Lebensführung.

Irgendwann stehen wir vor der Aufgabe, wirklich zu leben und müssen erkennen, dass wir das nicht gelernt haben. In der Schule haben wir Rechnen und Schreiben und Lesen gelernt. Wir haben gelernt, wie viele Einwohner New York hat, wie lang der Nil ist und wie viel Gold in Australien gefördert wird. Was wir aber nicht gelernt haben ist, wie man richtig lebt. Wie man seinen Beruf und später vom Beruf über die Berufung zur Erfüllung findet. Wie man den richtigen Partner findet und mit ihm auch glücklich wird, oder das Alleinsein meistert. Wie man seine Probleme löst, seine Wünsche erfüllt und seine Ziele sicher erreicht. Wie man im Leben Erfolg hat, sein Leben bewusst gestaltet und auch im Alter jung und vital bleibt. Wie man zu sich Selbst findet und ein wirklich erfülltes Leben lebt. Wir haben nicht einmal gelernt, wie man mit seinem „Denkinstrument!“ optimal umgeht und seine faszinierenden Möglichkeiten nutzt, um sein Leben bewusst nach seinen Wünschen zu gestalten. Wir haben nicht gelernt, wie man ein Leben wirklich „führt“.

Das Leben ist einfach zu wichtig, um es dem Zufall zu überlassen.

Lesen Sie mehr…

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Tepperwein Collection (Vision Lebensschule)

Posted on September 28, 2008. Filed under: Erflog, Gesundheit | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Ziele des Herrn Kurt Tepperwein mit der Tepperwein Collection

In meiner Praxis (als Heilpraktiker) musste ich immer wieder erleben, dass Menschen zu mir kamen, die gescheitert waren, bevor sie eigentlich richtig begonnen hatten, zu leben. Niemand hatte ihnen gezeigt, wie man lebt, nach welchen Gesetzen dieses Leben abläuft und wie man ein erfülltes Leben lebt. Was dringend fehlt, ist eine Lebensschule, eine Aufgabe der die normale Schule in keiner Weise gerecht wird. Auch die Kirche hat bisher diese Aufgabe nicht erfüllt.

Eine solche Lebensschule hat vier Hauptbereiche:

1. Kindergarten
2. Schulbegleitende Jugendgruppen
3. Erwachsenenbildung
4. Senioren als natürliche Lebenslehrer der Enkel

Bereich drei und vier haben wir bereits in den letzten 20 Jahren verwirklicht, weil sie sich wirtschaftlich selbst tragen. Im Bereich zwei haben wir begonnen, Lebenslehrer auszubilden, die in der Lage sind, diese schulbegleitenden Jugendgruppen zu leiten. Nun geht es um die Finanzierung, denn um nur EINE solche Jugendgruppe zu verwirklichen, muss dem Lehrer ein Gehalt gezahlt werden, aber auch die erforderlichen Kosten für Räumlichkeiten, Drucksachen, Lehrmittel usw. Es sind also hohe Summen erforderlich, um das zu verwirklichen. Nun liegt es uns nicht, andere, um Spenden zu bitten, sondern wir glauben, daß eine solche schöpfungsgerechte Sache, sich aus sich heraus selbst finanzieren muss und haben daher einen anderen Weg beschritten.

Wir informieren Menschen über besonders hilfreiche, gesundheitsfördernde Möglichkeiten und sorgen dafür, dass alles was dafür benötigt wird, auch zur Verfügung steht. z.B.: die Möglichkeit der Immunsystemprophylaxe durch IMMUVIT CH²³, oder die einfache, aber höchst wirkungsvolle Möglichkeit der Ölziehkur etc. Informationen die sonst möglicherweise nicht erreichbar wären. Gleichzeitig bieten wir damit jedem, der die Idee der Lebensschule unterstützen will, die Möglichkeit eines sehr interessanten Einkommens und die Chance den Beruf zur Berufung zu machen.

So brauchen wir niemand um Spenden zu bitten und bekommen doch die Mittel um die Lebensschule zu verwirklichen, indem wir Menschen helfen.

Eine Lösung bei der nicht alle gewinnen, ist keine gute Lösung. Wenn Sie sich angesprochen fühlen und die Idee der Lebensschule mit verwirklichen wollen, ja Sie dabei noch gut verdienen, dann werden Sie

Tepperwein Collection Partner

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...